Ausflugsziele,  Tipps

Kletterwald Ibbenbüren

Beruflich war ich schon öfters hier mit Teenies und Jugendlichen. Es war für alle immer super spaßig.
Vor allen Dingen wenn ihr das erste Mal in so einen Kletterwald geht ist es für alle eine unglaubliche Erfahrung.

Love to Climb

Ich persönlich liebe es zu klettern. Schon als Kind bin ich überall drauf geklettert: Bäume, am Kalksee bzw. im Steinbruch am Waldhügel oder am Hockenden Weib Ibbenbüren. In meiner Studentenzeit war ich regelmäßig in der Kletterhalle in Münster bouldern oder klettern. Und auch heutzutage als Daddy liebe ich es – meine Tochter auch. Perfekt! Wenn die Zeit gekommen ist werden wir auch hier zusammen klettern gehen.

Für wen eignet sich der Kletterwald?

Es gibt 3 Parcours für kleine Kinder. Die sogenannten Spatzen-, Eichhörnchen- und Otter-Parcor können bereits von Kindern ab 4 Jahren beklettert werden. Allerdings müssen die Kids eine gewisse Größe haben um die Hindernisse auch schaffen zu können. Neben dem richtigen Alter und der richtigen Größe muss das Kind auch die generelle Eignung mitbringen.

Für Teenies und Jugendliche ist der Kletterwald super geeignet.
Es gibt verschiedene Parcours in verschiedenen Schwierigkeitsgraden von 1 – 14m Höhe für jedes Niveau.

Ich bin selbst mit ein paar Jugendlichen alle bis hin zum schwierigsten Parcour geklettert und es war schon anstrengend aber doch machbar. Gerade wenn man richtig kämpfen muss und es dann am Ende doch schafft ist es ein großes Erfolgserlebnis wenn man die lange Seilbahn quer durch den Park fährt.

Ich kann den Park uneingeschränkt empfehlen!
Leider habe ich zurzeit keine aktuellen Fotos die ich veröffentlichen könnte – sondern wirklich nur uralte.. und so verlinke ich einfach die Website des Kletterwaldes für weitere Infos und Fotos.


Hier findest du den Kletterwald

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.