Ausflugsziele

Aussichtsturm Isterberg & Naturfelsen (bei Nordhorn)

Wir waren im Delifnoh schwimmen und auf dem Rückweg sind wir hier spontan angehalten, um uns den Aussichtsturm mal aus der Nähe anzuschauen.

Wir waren vorher noch nicht hier und ich dachte, das wäre ne easy Sache mit dem Turm. Aber schon beim Aufstieg, auf halber Höhe, ist mir aufgefallen, dass ich anscheinend etwas Höhenangst habe. Meine Tochter hat das Ding eiskalt selbst erklommen. Respekt.

Die Aussicht an diesem sonnigen Tag war fantastisch! Wir konnten ohne große Probleme Burg Bentheim am Horizont erkennen. Das lohnt sich, alleine schon wegen dem spannenden Aufstieg!
Achtet oben darauf, euch die Richtung für die Felsen zu merken. Auch diese lohnen sich, finde ich.

Weitere Fotos und einen Bericht findet ihr auf der Seite der Gemeinde. Hier findet ihr viele Fotos.


Naturfelsen Isterberg

Das Naturdenkmal Isterberg, von mir hier halt auch mal Kletterfelsen genannt, sind in unmittelbarer Nähe vom Aussichtsturm. Wir sind einfach wieder Richtung Wald gegangen (oben auf der Aussichtsplattform mit Pfeilen gekennzeichnet) und haben uns auf die Suche begeben.

Auch das Suchen und das anschließende Erkunden hat super Spaß gemacht!

2 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.