Spielplätze

Spielplatz Graf-von-Stauffenbergstraße Rheine/Gellendorf

Einer unserer Lieblingsspielplätze direkt an einem riesen Waldgebiet.


Hier trifft man – gerade nach der Schule/der Kita einige Familien an. Die Nähe zum Fichtenvenn lädt auch zu einem kleinen Waldspaziergang ein.


Pro

  • Für alle Altersstufen geeigent
  • Kleinkindschaukel wo ein Elternteil mitschaukeln kann!
  • Buddelbereich für Kleinkinder

Contra

  • Wenig Schatten

Ausstattung

  • Seilbahn
  • 3 unterschiedlich hohe Klimmzugstangen
  • Mini Bolzplatz
  • Kletteranlage für Kleinkinder geeignet
  • Großer Kletterturm auf einem Hügel
    mit Röhrenrutsche
    mit langer Rutsche
    mit Hängeseilbrücke
    mit Klettergriff-Aufstieg
    mit Seilaufstieg
    mit Seilnetzaufstieg
    mit Leiteraufstieg
  • Bodentrampolin
  • Schaukeln
    – Nestschaukel
    – Kleinkindschaukel wo ein Elternteil mitschaukeln kann!
    – normaler Schaukel
  • Kleine Rutsche auf einem Hügel

So sieht es hier aus


So findet ihr den Spielplatz


Vom Spielplatz in den Fichtenvenn

Im Fichtenvenn gibt es auch einiges zu entdecken – einfach mal reingehen. Hier gibt es zum Beispiel eine riesige Sandfläche.

Direkt hinter dem Spielplatz liegt ein Eingang in den Fichtenvenn. Ein großes Waldgebiet und seit 2021 auch wieder Truppenübungsplatz der Bundeswehr Rheine. Der Eingang in den Wald ist zeitgleich ein Stück des berühmten Herrmannsweges, ein 157 Km langer Wanderweg der in Rheine beginnt und endet in den den kargen Lippischen Velmerstot.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.