Allgemein,  Empfehlenswerte Geschäfte,  Erfahrungsberichte,  Tipps

Im Fokus: Kinderfreundliche Restaurants

Auf Anfrage einer Followerin habe ich euch gefragt ob ihr Restaurants in denen man gut mit (Klein-)Kindern essen gehen kann. Am besten mit Spielecke oder Möglichkeit zu spielen und zu flitzen. Hier sind die Antworten.


Casa Gonzalez
Das Casa Gonzalez ist ein mexikanisches Restaurant mit kleiner Kinderkarte und kleiner Spielecke. Das besondere hier: Im Sommer kann man im Biergarten sitzen und dieser grenzt direkt an den Falkenhof. Da gibt es also massig Platz zum flitzen. Hinterm Falkenhof ist ein Spielplatz und ein kleines Labyrinth wo man spielen gehen kann. Leider ist dieser Bereich nicht vom Biergarten aus zu sehen. Die Kinder müssten also schon selbständig unterwegs sein.

* Wir waren selbst schon öfters hier essen bislang ohne Kind. Empfehlenswerter Laden.

Das GETS
Das GETS ist das Restaurant am Flughafen Rheine-Eschendorf. Hier war ich selbst mal Frühstücken. Das war schon sehr gut. Es gibt eine kleine Kinderspielecke drinnen. Außerdem gibt es einen kleinen Spielplatz vorm Restaurant. Wir waren schon desöfteren einfach so am Flughafen – einfach um dort zu spielen und die Flugzeuge zu beobachten. Meine Nachbarn sind öfters dort essen finden den Laden empfehlenswert. Das werden wir demmächst auch ausprobieren.

* Wir waren hier mit unserer Tochter als sie noch ganz klein war Frühstücken. Empfehlenswerter Laden.

Landhotel Hopster Altenrheine
Das Landhotel Hopster wurde mehrmals empholen. Es gibt einen eigenen Spielplatz für Kinder und auf der Website steht das Kinder ausdrücklich erlaubt sind. In der Seitenstraße können Kinder gut flitzen.

„Unser Team ist sehr kinderfreundlich eingestellt – bei uns sind auch die kleinen Gäste willkommen! Und wenn das Stillsitzen schwer fällt beim Warten aufs Essen, können Ihre Kinder sich gerne auf unserem Spielplatz austoben

Bistro und Café Layalina
Ein Tipp von einem Bekannten Vater ist das Layalina Bistro und Café mitten in Rheines Innenstadt.
Hinter C&A gelegen in der Fußgängerzone findet ihr diesen kinderfreundlichen Laden. Im Innenhof gibt es Außengastronomie wo die Kinder sicher flitzen können.

Hubertushof Hauenhorst
Der Hubertushof wurde ebenfalls empfhohlen. Hier gibt es einen eigenen Spielplatz und es liegt immer Malzeugs für Kinder bereit.

Landhotel Schipp-Hummert Emsdetten
Hier soll es viele Spielmöglichkeiten geben und vieles in der Natur um den Biergarten zu entdecken.

Zia Lucia
Zia Lucia ist ebenfalls empfohlen worden. Leider gibt es hier nur eine Facebook Seite..

Lohner Landbäcker
Bei Möbel Berning findet ihr in der obersten Etage den Lohner Landbäcker. Hier kann man frühstücken oder Kaffee und Kuchen essen. Das Tolle: Direkt nebenan findet ihr Berni’s Kinderland. Einen Indoor Spielplatz wo die Kids spielen können. Wir waren schon öfters da – eher zum spielen als zum futtern.

Bauerncafé Mehringer Heide
Das Bauerncafé Mehringer Heide liegt hinter Salzbergen und gerade im Sommer ist ein Besuch hier absolut lohnend. Mit Maislabyrinth, Heuballenklettern unter einem riesigem Schirm und eine absolut coole Atmosphäre sind der Grund für diese Empfehlung. Hier findet ihr den Bericht über unseren letzen Besuch im Sommer 2021.

Seestübchen das Familienrestaurant am Herthasee
Ein Tipp aus der Community. Mit Kids-Kajüte: Einem Spielraum für die Kids – plus Spielturm draußen! Wie cool ist das denn? Mit Terassenblick auf den Herthasee. Das Seestübchen scheint einen Besuch wert zu sein.


Umfrage: Kinderfreundliche Restaurants

Ich bedanke mich bei den 10 Leuten die an der Umfrage teilgenommen haben und mich mit Tipps versorgt haben!
Ihr seid Klasse! Wenn man in Betracht zieht das 520 Leute die Umfrage gesehen haben scheint es mir das diese Tipps bitter nötig sind.

Wenn ihr der Meinung seid das hier ein Restaurant fehlt dann schreibt mir doch. Würde mich freuen!

Wenn wir selber die Restaurants besucht haben werde ich diesen Eintrag aktualiseren.


2 Comments

  • Michael Blome

    Hey Robbe,

    Hier eine kurze Nachricht damit Du weißt das ich deinen Blog lese .
    Ist nicht so mein Ding ein Feedback zu geben… Aber ich habe gerade Deinen Artikel ‚Halbzeit‘ gelesen und ich glaube das Du jetzt ein Feedback brauchst.
    Über Deinen Blog bin ich zufällig gestolpert. Ich war auf der Suche nach – was kann ich mit meinen Kindern und meiner Frau in Rheine machen – . Er ist inspirierend. Viele Dinge kenne ich weil ich Rheinenser bin. Durch die Bilder von den Spielplätzen wurden wir auch schon angelockt. Die Doppelrutsche ist für unsere Zwillinge genau das richtige.
    Die Umfrage zu den Kinderfreundlichen Restaurants habe ich leider verpasst. Bin halt nicht jeden Tag auf Deinem Blog.
    Alles in allem würde ich sagen mach weiter so (das nächste halbe Jahr)!
    Ich werde weiter ab und zu vorbeilesen.

    Viele Grüße Michael

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.